+++NEWS+++

NEUER KONTINENT: AFRIKA

NEUES LAND: MAURITIUS

NEUE PINS: GRAND BAIE, PORT LOUIS, ALBION, FLIC EN FLAC, BLACK RIVER NATIONAL PARK, LE MORNE & CHAMAREL

Unser Europatrip ist beendet, die Temperaturen wurden kühler, da zog es uns wieder ins Warme.
Ein neuer Kontinent ruft: Afrika. Wo fangen wir an? Auf Mauritius! Ab auf die Insel.

Gelandet sind wir im Osten, von dort ging es erst Mal in den Norden in die bekannte und touristische Region “*Grand Baie“. Wir hatten eine Unterkunft für 3 Tage um ein Gefühl für die Insel zu bekommen. Außerdem hofften wir auf gutes Internet, weil wir einen Job zu erledigen hatten. Danach wollten wir in ruhigere Orte weiter ziehen. So war es auch. Fast. Das erhoffte Internet war solala und von der Baie haben wir leider nicht viel gesehen, da Jenny die kompletten Tage flach lag. Im Paradies läuft auch nicht immer alles rund!

Nach den 3 Tagen zog es uns an die Westküste nach *Albion. Mit dem local-Bus ging es raus aus dem Touristenort über die Hauptstadt *Port Louis weiter an das neue Ziel. Ein kleiner Ort in dem wir eine ganze Woche keinen einzigen Tourist gesehen haben. Hier haben wir bei Patrick und seiner Freundin Isabelle gewohnt. Local life pur! Wir hatten eine tolle Zeit mit ihm. Wenngleich die Arbeitsbedingungen, die wir uns für die Zeit gewünscht hatten, auch hier nicht ganz so wie erwartet waren. Aber die gemeinsamen Erlebnisse werden uns in Erinnerung bleiben!

– Wir mit Patrick vor der gemeinsamen Unterkunft –

In Albion selbst ist nicht viel los. Hier gibt es einen schönen Strand mit tollen Sonnenuntergängen und einen Leuchtturm. Das war´s schon. Um flexibel und mobil zu sein, haben wir uns für die Zeit einen Roller gemietet. Albion ist super geeignet um die Westküste inklusive Süden zu erkunden. Von hier aus haben wir Roller-Roadtrip-Ausflüge nach *Flic en Flac, zum *Blackriver National Park, nach *Le Morne und *Chamarel gemacht. Allesamt super Touren!

Vergangenen Sonntag sind wir das zweite Mal umgezogen: hoch auf den Berg nach Chamarel mitten in die Natur. Mit Helena und Oliver, ebenfalls ein Weltreisepärchen, haben wir uns hier oben eine Airbnb-Wohnung (*30 Euro Gutschein für Dich) zusammen gemietet, machen gemeinsame Ausflüge und tauschen uns über unsere Reise aus. Wahnsinn, die beiden machen ihre Weltreise mit dem Fahrrad!

Bis zum kommenden Sonntag bleiben wir noch auf der Insel, es sind noch ein paar coole Touren geplant. Dann heißt es leider wieder Abschied nehmen, mit einem traurigen und einem lachenden Gesicht. Denn das nächste Abenteuer, in einem neuen Land, folgt!

Seid dabe! take the chance…

Liebe Grüße,
Jenny & Pascal
– journeypleasure –

– Hier noch am Startpunkt, in der Grand Baie –