+++NEWS+++

NEUES LAND: SERBIEN

NEUER PIN: BELGRAD

 

Was für ein Kulturschock: von Südafrika nach Serbien, mit einem kurzen Zwischenstopp in der Heimat Köln. Wieso das Ganze? Was ist an Serbien bzw. Belgrad so besondern, das jetzt dieser ungewöhnliche “Cut” kommt? Von Südafrika steht einem die Welt doch offen…!? Ja, richtig! Die Welt steht uns offen – und genau aus diesem Grund entschieden wir uns für Belgrad. Allerdings nicht für das Land bzw. für die Stadt (obwohl sie es auch verdient hätte). Aber nein, für unsere Leidenschaft: den Fußball. So wie es uns dieses Jahr schon nach London und Borisov zog, machten wir damit noch das 3. und letzte (Auswärts)-Spiel in der Euro-League komplett. Für viele mag es sich bekloppt anhören, für uns gehört es einfach zu unserem Leben dazu – und damit auch zu dieser Weltreise.

Liebe Grüße,
Jenny & Pascal
– journeypleasure –

Belgrad

– Mit den Mädels in Belgrad –